Suche  

Frosch Sportreisen  

froschsommer3

Wikinger Reisen  

Bookmarks  

Von Neustrelitz um den Zierker See

Von Neustrelitz um den Zierker See

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 109
SchwachPerfekt 

Von Neustrelitz um den Zierker See. ( 11 km ) Wanderung

An die Müritz schließt sich im Osten das Neustrelitzer Seen-Gebiet  mit über 300 Seen und Teichen an. Die alte Residenzstadt Neustrelitz liegt am Zierker See, den man auf dieser Wanderung umrundet. Die Tour ist durchgehend grün markiert.


Vom Parkplatz an der Useriner Straße gegenüber der Schloßkoppel in Neustrelitz wandert man auf das Seeufer zu und wendet sich dort vor der Bahnlinie nach links. Bei der Kuhdrift überquert man dann die Gleise nach rechts und kommt zum vordersten Kalkofen am Südende des Sees. Dort wurde im 19. Jahrhundert Wiesenkalktuff verarbeitet.
Zierke_Kirche Zierker_See Man überquert nun den Kammerkanal der die Verbindung zum Woblitzsee herstellt und folgt hinter der Brücke rechts einem Fahrweg der über Hohenlanke landeinwärts zum Cafe´Prälank führt. Links liegt hier der nach einem Räuber des 16. Jahrhundert benannte Bütowberg (88m). Dort wo der Fahrweg endet geht man noch einige Meter gerade aus weiter und folgt dann dem Pfad nach rechts. Vorbei an zwei kleinerern Seen erreicht man eine Kreuzung an der man sich erneut rechts hält. Nach gut 1 Km ist man in Torwitz, einem im Jahr 1744 von der Herzogin Dorothea Sophie als Meierei gegründeten Dorf. Hier  folgt man dem querverlaufenden Fahrweg wenige Meter nach rechts und verlässt ihn gleich wieder nach links. Am Nordufer des Zierker Sees kommt man jetzt an Zierke vorbei, zurück nach Neustrelitz  und über die Penzliner, die Semmelweis und die Useriner Straße wieder zum Auto.

Größere Kartenansicht

imgp2631Ausgangspunkt: Parkplatz an der Useriner Straße gegenüber der Schloßkoppel in Neustrelitz
Weglänge und Höhenunterschied: 1 km, ohne erwähnenswerten Höhenunterschied
Markierung: grüner Strich in weißem Quadratauf grünen wegweisern
Einkehrmöglichkeit: Cafe´ Prälank und in Neusttelitz

INFO:

Der Zierker See liegt am westlichen Stadtrand von Neustrelitz und südlich des Havelquellgebietes. Nach Süden ist der Zierker See über den Kammerkanal mit dem Woblitzsee und der Havel verbunden. Er ist nach dem am See liegenden Ortsteil Zierke benannt. Das Gewässer hat ein Einzugsgebiet von etwa 22,7 km².

Tipp: Es regnet? dann fahren Sie nach Waren und schauen sich das Müritzeum an.


Copyright © 2014 Outdoor-Aktiv. Alle Rechte vorbehalten.

um kommentieren zu können müssen Sie sich anmelden Danke ( Vermeidung von Spam)

© 2017 - Copyright © 2016 Outdoor-Aktiv. Alle Rechte vorbehalten.
   
| Sonntag, 25. Juni 2017 ||