Suche  

Paddel Paul  

Banner

EKÜ-Sport  

ekue

Frosch Sportreisen  

froschsommer3

Bookmarks  

Paddeltouren

Wasserwandern rund um Berlin

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 34
SchwachPerfekt 
Wasserwandern rund um Berlin
Berlin 1Wir verdanken das Labyrinth der Seen und unzähligen Wasserläufe Mecklenburgs und Brandenburgs der Eiszeit. Mehr als 1000 Meter dicke Eisschichten rückten von Skandinavien kommend über die Ostsee bis dicht in den nördlichen Teil Brandenburgs vor und prägten die Landschaft dieser Region. Der Oberspreewald dagegen ist ein Überbleibsel der Weichselvereisung. Gewaltige Schmelzwassermassen schufen das nach Nordwesten gerichtete Urstromtal.Die hier beschriebenen Kanutouren liegen allesamt in einem Radius von ca.90 Kilometern in und um Berlin herum und sind von dort teils sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 12:21 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Sonntag, den 26. April 2009 um 10:25 Uhr
 

Glaskogen, Schweden

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 30
SchwachPerfekt 

glaskogen1Der Glaskogen (»Glänzender Wald«) ist ein ca. 28000 Hektar großes, wenig besiedeltes Naturreservat Mittelschwedens, nordwestlich des großen Vänern-Sees zwischen Arvika und Arjäng. Trotz moderner Forstwirtschaft, die den Wald an manchen Stellen ganz ordentlich gerupft hat, ist der Glaskogen ein ausgeprägtes Wildnisgebiet mit vielfältiger Fauna und Flora und gehört zu den schönsten Landschaften der Provinz Värmland. Für Kanuten stellen die beiden großen Seen Övre Gla und Stora Gla, die zahlreichen kleineren Seen am Rande und der angrenzende Glafsfjorden ein schönes Kanurevier mit vielfältigen Paddelmöglichkeiten dar.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 12:20 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Sonntag, den 15. Februar 2009 um 11:15 Uhr
   

Kanutour auf der Ems

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 24
SchwachPerfekt 
Kanutour Ems 

Allgemein
Dem Ersten der Tod, dem Zweiten die Not, dem Dritten das Brot. Bis vor dreihundertJahren waren weite Teile des Emslands unpassierbare und von Menschen unbewohnte Moorgebiete. Von den frühen Siedlern stammte die Weisheit, daß erst der dritten Generation ein einfaches Auskommen gesichert war. Der Boden mußte mühevoll durch Moorbrennen urbar gemacht werden, bevor Buchweizen ausgesät werden konnte. Die Erträge waren kärglich. Auch die Torfstecher lebten schlecht von ihrer harten Arbeit.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Januar 2014 um 12:34 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Freitag, den 01. Mai 2009 um 11:17 Uhr
   

Die Dordogne

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 20
SchwachPerfekt 
DIE DORDOGNE 
“Nennen wir es großzügig das Paradies der Franzosen” so sagte es der Schriftsteller Henry Miller und er meinte das Tal der Dordogne. Hier kommen Liebhaber des ländlich-gemächlichen Frankreichs auf Ihre Kosten, also genau das Richtige für Sie und Ihre Familie. Auf einem der schönsten Kanuwanderflüsse Europas paddeln Sie etwa 150 km, durch eine urwüchsige Landschaft, in der sich hinter jeder Flußbiegung eine neue Überraschung verbirgt. 
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Januar 2014 um 12:35 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Sonntag, den 12. April 2009 um 11:08 Uhr
   

Eine Kanu-Tour auf dem Svartälven

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 21
SchwachPerfekt 
Eine Kanu-Tour auf dem Svartälven in Mittelschweden für die ganze Familie 
 
Svart1Kanutour Svartälven nördlicher Teil
Älvsjöhyttan bis Grythyttan 55 km 
Älvsjöhyttan - Silvergruvan 25 km
, 2 Landtransporte 75m, 200 m Kanuwägelchen, 2 Rastplätze
Passender Start ist der östliche Ufer gleich unterhalb dem Kraftwerk von Älvsjöhyttan. Die ganze Strecke ist zwar eine Flußtour, aber der Fluß fließt langsam und behaglich ohne Stromschnellen. Speziell jetzt am Anfang der Tour bewegen wir uns durch ausgesprochene Wildnis. Haben wir Glück, erspähen wir Elch und Reh oder hören den Schwanz des Bibers ins Wasser klatschen. So geht es bis hinunter zum Vintersee. Erst spüren wir die Zivilisation wieder näherkommen. 
Am Nya Örlingskraftwerk heißt es kurz aufpassen, und am östlichen Ufer das Kanu landen und 75 m auf einem steilen Pfad tragen. Dann legen wir das Kanu wieder ins Wasser und paddeln geruhsam über den See Örlingen. Dieser See bietet uns einen Querschnitt durch die Kunst des Ferienhausbaus und seine verschiedenen Stilrichtungen. In Silvergruvan heißt es wieder das Kanu schultern, wir landen am östlichen Ufer und tragen/ziehen das Kanu 200 m. 
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Januar 2014 um 12:34 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Sonntag, den 10. Mai 2009 um 10:59 Uhr
   

Seite 1 von 3

<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
© 2017 - Copyright © 2016 Outdoor-Aktiv. Alle Rechte vorbehalten.
   
| Donnerstag, 19. Oktober 2017 ||