Suche  

Frosch Sportreisen  

froschsommer3

Wikinger Reisen  

Bookmarks  

Unsere Tourentipps

Käsewanderung im Bregenzerwald 4 Tage

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 96
SchwachPerfekt 
Käsewanderung im Bregenzerwald 4 Tage

KaesewanderungCharakter 
Gemütliche Bergwanderung mit vielen leckeren Zwischenstops, 65 km
 Als 4-Tages-Tour auch mit Kindern kein Problem. Bei Schlechtwetter- oder Stimmungseinbruch kann problemlos abgekürzt werden. Und im Bregenzerwald kann Wandern noch einsam sein. Auch an Wochenenden tritt man sich kaum auf die Füße.
Unter dem Motto " Käsestrasse Bregenzerwald" haben sich Sennereien. Alpen und private Käsemacher, Bauernhöfe, Käsewirte und Spezialitätengeschäfte zusammengeschlossen. Die Stationen sind gut beschildert und man darf auch hinter die Kulissen schauen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Januar 2014 um 12:49 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Samstag, den 12. Juni 2010 um 11:21 Uhr
 

Outdoor Highlights in Mittelschweden

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 101
SchwachPerfekt 

Outdoor Highlights in Mittelschweden

JÄMTLAND
Skiwandern im Fjäll
 Das durch markierte Wanderwege und zahlreiche Fjällstationen gut erschlossen jämtländische Fjäll ist auch im Winter ein herrliches Reiseziel - ideal für Skitouren! Vor allem im Spätwinter (April/ Mai) lassen sich atemberaubende Skiwanderungen erleben. Als BasisIager auch für Einsteiger - bietet sich die STF-Fjällstation Välädaler an. Die Station (600 m ü.d.M.) liegt im gleichnamigen Naturreservat am Fuße des Ottfjället (1.265 m ü,d.M.).

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 30. November 2016 um 09:45 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Samstag, den 01. Mai 2010 um 11:39 Uhr
   

Schneeschuhtour im Karwendel

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 86
SchwachPerfekt 
Schneeschuhtour im Karwendel

Anreise:
Auto: Autobahn A 95 München - Garmisch-Partenkirchen. Ab Autobahnende bei Eschenlohe weiter auf der Bundesstraße 2 zu den Ausgangspunkten der Tour Mittenwald oder Scharnitz (Österreich)
Bahn: Bahnhöfe gibt es direkt am Ausgangspunkt und arn Ende der Tour in Mittenwald (Deutsche Bundesbahn) und Scharnitz (Österreichische Bundesbahn) Wer sich den Start in Mittenwald versüßen will.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Januar 2014 um 12:49 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Samstag, den 23. Januar 2010 um 12:49 Uhr
   

Ins Fischbachtal bei Steinfischbach

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 70
SchwachPerfekt 
WaldsolmsAm Rande des Hochtaunus / Ins Fischbachtal
bei Steinfischbach/ eine Tageswanderung ca. 8,5 km

Ins Fischbachtal
bei Steinfischbach
Kaum einer Menschenseele begegnet man auf dieser ausgesprochenen Naturwanderung am Rand des Hochtaunus.
Den Wagen parkt man auf dem Wanderparkplatz Totenkopf an der Landstraße von Bad Camberg nach Waldems Steinfischbach. Westwärts zum Totenkopf, vorbei an den spärlichen Resten von Hügelgräbern, führt der mit dem Zeichen Schnepfe markierte Weg. Diese Markierung gilt für die gesamte Tour.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 18. Januar 2014 um 12:50 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Samstag, den 23. Januar 2010 um 12:31 Uhr
   

Der Adolf Munkel Weg

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 85
SchwachPerfekt 
Adolf Munkel Weg / Geislerspitzen / Dolomiten

Dauer: ca. 5 Std.

ZUSTIEG: Auf der Waldstra8e über den Broglesbach, dann parallel zum Villnösser Bach taleinwärts. In zwei Schleifen hinauf zu einer Forstpiste, die sanft ansteigend zur Zanser Alm (1680 m) führt. Über die Straßenbrücke, an der Pension Sass Rigais (1689 m) vorbei und auf dem Weg 32 am St.-Zenon-Bach entlang. Unterhalb von St. Zenon stößt man auf den Höhenweg.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. Januar 2013 um 10:25 Uhr Geschrieben von: Michael Chabowski Samstag, den 12. Dezember 2009 um 13:48 Uhr
   

Seite 5 von 9

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>
© 2017 - Copyright © 2016 Outdoor-Aktiv. Alle Rechte vorbehalten.
   
| Sonntag, 25. Juni 2017 ||